Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden

Schwangerschaftsbeschwerden, wie z.B. Übelkeit, Sodbrennen, Ödeme,

Ischias-/Rückenbeschwerden und sonstige Unannehmlichkeiten können in jeder normal verlaufenden Schwangerschaft auftreten.

 

Sie sind nicht immer gleich als krankhaft einzustufen.

In den meisten Fällen haben diese Beschwerden mit den hormonellen und ganzheitlichen Veränderungen des Körpers während der Schwangerschaft zu tun, trotzdem werden diese von der Schwangeren häufig als störend empfunden.

 

Hier möchten wir gerne unsere Hilfe anbieten, diese umfasst z.B. Akupunktur, Homöopathie, Fussreflexzonenmassage, Einsatz von Schüßlersalzen,etc..

 

 

Manchmal helfen auch kleine Gespräche,um sich besser zu fühlen.