Still,-Ernährungsberatung

 

 

                                                                                                                                                                                                                    

 

Hausbesuche nach der Geburt sind hilfreich und sollten von Ihnen in Anspruch genommen werden

Für Fragen und Antworten rund um das Kind, das Stillen oder Flasche füttern, zur Überwachung der Gebärmutterrückbildung und der Prävention und Behandlung von Brustproblemen (Milchstau/Brustentzündung/wunde Brustwarzen), etc. steht Ihnen die Hebamme gerne mit Rat und Tat zur Seite.

 

Auch wird bei den Hausbesuchen die optimale Schlafumgebung des Kindes, die zur Prophylaxe des plötzlichen Kindstodes (SIDS) dient, besprochen.

 

 

Rechtlich stehen Ihnen folgende Leistungen im Wochenbett zu:

 

 

Mindestens 1 täglicher Besuch durch Ihre Hebamme bis zum 10. Tag nach der Geburt Ihres Kindes.

 

Darüber hinaus 16 Hebammenbesuche/Kontakte bis Ihr Kind 12 Wochen alt ist.

 

8 anschließende Hebammenbesuche/Kontakte bei Stillschwierigkeiten oder Ernährungsproblemen

 

 

Anmeldung ist erforderlich!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

 

 

Weitere Besuche auf Verordnung eines Arztes.